Mittwoch, 16. Januar 2013

Mein erstes Mal mit Wet'n'Wild

Die Theken der amerikanischen Beauty Marke Wet'n'Wild sind in Deutschland nur vereinzelt meist bei Marktkauf oder im E-Center zu finden. Das ist echt schade, denn ich habe mehrfach Positives über die verschiedenen Produkte gelesen. Anfangs gab es speziell für uns hier in Deutschland eine andere Produktlinie als in den USA, was Mitte letzten Jahres aber umgestellt wurde.

Wie gesagt gibt es nicht soo viele Theken-Standorte, um so entzückter war ich letztes Wochenende, als ich in einem neuen E-Center in meinem Stadtteil ganz unverhofft vor einer Wet'n'Wild Theke stand :)


So unerwartet, wie mich das traf, war ich natürlich nicht darauf vorbereitet und wusste spontan nicht so wirklich, welche Produkte des Sortiments ich ausprobieren sollte. 
Ich kaufe ungern komplett auf blauen Dunst, um den Artikel dann zu Hause beim Testen dann als beschissen Fehlkauf zu entlarven. Man lernt ja mit der Zeit ;) 
Entweder gucke ich im Vorfeld, welche Produkte von anderen Bloggern für gut befunden wurden und halte dann danach Ausschau, wenn ich glaube, dass es auch etwas für mich sein könnte. Oder ich studiere die Theke vor Ort, fotografiere was mir gefällt und recherchiere mich dann später zu Hause quer durch alle möglichen Reviews und Swatches, um herauszufinden, ob das Produkt tatsächlich etwas taugen könnte.

Genau aus diesem Grund gibt es hier heute nur einen kleinen Minihaul zu sehen. Die Produkte befinden sich im unteren Preissegment (bis ca. 7€). Deswegen hab ich mich sogar für eine Mascara und einen Eyeliner entschieden, ohne zu wissen, ob die beiden brauchbar sind. Diese verdammte Neugierde ;)




XXL Lash Thickening, Amplifying Mascara


Farbe: black
Inhalt: 8ml
Preis: 4.99€


Mega Eyes defining marker


Farbe: Ultra Black
Preis: 2.99€


An der Wet'n'Wild Theke gibt es keine Abbildungen o.ä. der einzelnen Mascarabüsten, aber die Bürste meiner Mascara hier, ist zu meiner Erleichterung von der Art, wie ich sie ganz gerne mag: eine etwas größere Spiralbürste. Mit Silikonbürsten habe ich nämlich bis jetzt eher schlechte Ergebnisse erzielt bei meinen wenigen, kurzen und zwanghaft geraden Wimpern ;)
Die Spitze des Eyeliners sieht schon mal eher nach trockenem Filzer aus. Bin gespannt, ob sich damit ein vernünftiger Lidstrich ziehen lässt...

Bei → Frau Shopping gibt es übrigens eine aktuelle Auflistung aller Theken-Standorte bundesweit.

Kennt ihr Wet'n'Wild? 
Gibt es für euch Tops oder Flops in dem Sortiment?




Kommentar veröffentlichen

Hey ho :) Teil mir deine Gedanken mit, ich freu mich!
Auch bei alten Posts! :D