Montag, 28. Januar 2013

Previously on Instagram #37

Mr.Sunshine und ich waren letzte Woche für einen kurzen Städtetrip in Frankfurt am Main. Die wenigen Bilder, die ich die Woche über bei Instagram gepostet habe, sind nur von diesem Ausflug. Das is natürlich nix im Vergleich zu den über 500 Bildern, die wir dort mit der DSRL gemacht haben. Ich denke, ich werde in einem separaten Post eine Auswahl davon über euch regnen lassen ;)

Spaziergang am Mainufer - durch eine sehr beeindruckende Allee :)


Löwe wartet im Zoo direkt an der Scheibe auf sein Frühstück und lässt dabei den Pfleger keine Sekunde aus den Augen ;)



Die Fassade des MyZeil. Sehr stylo!

Ich wünsche euch eine schöne Woche!



Montag, 21. Januar 2013

Previously on Instagram #36

Diesmal kein Sonnenuntergang, sondern ein Sonnenaufgang über den Dächern Hannovers *.*



Der Start in unseren Urlaub muss gefeiert werden. Mit Burgern...


...und Schoko-Weintrauben-Spießen. Yum yum!



Neuzugänge. Ja, mein Teekonsum ist sehr hoch ;)



Neulich bei IKEA...



Zum ersten Mal gegessen und für gut befunden: Granatapfel.
Auch schmacko mit körnigem  Frischkäse :)

Ich wünsche euch eine schöne Woche!



Samstag, 19. Januar 2013

It's Caturday! #47

Willkommen am späten Caturday! 



Heute gibt es wieder die hübsche Luna zu sehen, diesmal wie sie auf dem Sofa meines Bruders und meiner Schwägerin relaxt :)



Mittwoch, 16. Januar 2013

Mein erstes Mal mit Wet'n'Wild

Die Theken der amerikanischen Beauty Marke Wet'n'Wild sind in Deutschland nur vereinzelt meist bei Marktkauf oder im E-Center zu finden. Das ist echt schade, denn ich habe mehrfach Positives über die verschiedenen Produkte gelesen. Anfangs gab es speziell für uns hier in Deutschland eine andere Produktlinie als in den USA, was Mitte letzten Jahres aber umgestellt wurde.

Wie gesagt gibt es nicht soo viele Theken-Standorte, um so entzückter war ich letztes Wochenende, als ich in einem neuen E-Center in meinem Stadtteil ganz unverhofft vor einer Wet'n'Wild Theke stand :)


So unerwartet, wie mich das traf, war ich natürlich nicht darauf vorbereitet und wusste spontan nicht so wirklich, welche Produkte des Sortiments ich ausprobieren sollte. 
Ich kaufe ungern komplett auf blauen Dunst, um den Artikel dann zu Hause beim Testen dann als beschissen Fehlkauf zu entlarven. Man lernt ja mit der Zeit ;) 
Entweder gucke ich im Vorfeld, welche Produkte von anderen Bloggern für gut befunden wurden und halte dann danach Ausschau, wenn ich glaube, dass es auch etwas für mich sein könnte. Oder ich studiere die Theke vor Ort, fotografiere was mir gefällt und recherchiere mich dann später zu Hause quer durch alle möglichen Reviews und Swatches, um herauszufinden, ob das Produkt tatsächlich etwas taugen könnte.

Genau aus diesem Grund gibt es hier heute nur einen kleinen Minihaul zu sehen. Die Produkte befinden sich im unteren Preissegment (bis ca. 7€). Deswegen hab ich mich sogar für eine Mascara und einen Eyeliner entschieden, ohne zu wissen, ob die beiden brauchbar sind. Diese verdammte Neugierde ;)




XXL Lash Thickening, Amplifying Mascara


Farbe: black
Inhalt: 8ml
Preis: 4.99€


Mega Eyes defining marker


Farbe: Ultra Black
Preis: 2.99€


An der Wet'n'Wild Theke gibt es keine Abbildungen o.ä. der einzelnen Mascarabüsten, aber die Bürste meiner Mascara hier, ist zu meiner Erleichterung von der Art, wie ich sie ganz gerne mag: eine etwas größere Spiralbürste. Mit Silikonbürsten habe ich nämlich bis jetzt eher schlechte Ergebnisse erzielt bei meinen wenigen, kurzen und zwanghaft geraden Wimpern ;)
Die Spitze des Eyeliners sieht schon mal eher nach trockenem Filzer aus. Bin gespannt, ob sich damit ein vernünftiger Lidstrich ziehen lässt...

Bei → Frau Shopping gibt es übrigens eine aktuelle Auflistung aller Theken-Standorte bundesweit.

Kennt ihr Wet'n'Wild? 
Gibt es für euch Tops oder Flops in dem Sortiment?




Sonntag, 13. Januar 2013

Previously on Instagram #35

Süßen kleinen Weihnachtsschmuck auf Arbeit verpacken. So cute!



Mal wieder einen Sonnenuntergang über Hannovers Altstadt festgehalten :)




Muffins von Muffin Planet in der Kaffeepause getestet. Mars, Lion, Yogurette und Ananas-Schoko.
Leider sehr gewöhnlich.




Feierabend Cocktails im Sausalitos. Happy Hour is was Feines ;)



Samstag, 12. Januar 2013

It's Caturday! #46

Der Kater hat die Schreibtischlampe als Wärmequelle für sich entdeckt. 


Schade nur, dass man so kaum noch an die PC Tastatur kommt ;)





Sonntag, 6. Januar 2013

Previously on Instagram #34

Hm, diese Woche war irgendwie recht fotoarm. Noch nicht einmal ein obligatorisches Wunderkerzenfoto von Silvester ist dabei. Liegt wahrscheinlich daran, dass uns zu spät wieder eingefallen ist, dass wir überhaupt Wunderkerzen am Start haben ;)



Neue T-Shirts vom Zoll abgeholt :D



Die Schwägerin hat FrüMi aufgetischt. Ein Traum in Pink ;)



dm Gesichtsmasken-Haul 


Ich wünsche einen guten Start in die neue Woche!

Samstag, 5. Januar 2013

GFC Alternative? sunshine4life bei Blog-Connect

Wie die meisten von euch sicher schon mitbekommen haben, wird Google Friend Connect (GFC) in den nächsten Monaten eingestellt. 
Klar kann man Blogs über → Bloglovin', → Facebook oder natürlich auch → google+ verfolgen, auf der Suche nach Alternativen hört man aber auch immer öfter von Blog-Connect.

Ich habe mich direkt schon angemeldet und ein liebliches Widget in meiner Sidebar platziert. Ab sofort könnt ihr sunshine4life also auch bequem via Blog-Connect folgen :)



Was mir besonders an Blog-Connect gefällt, ist dass man dort seine GFC-Leseliste direkt importieren kann. Seine vielen Abonnements alle einzeln hinzuzufügen, bleibt uns zum Glück erspart. Das wäre zumindest mir seeeehr lästig ;)


Habt ihr schon von Blog-Connect gehört bzw. habt ihr euch sogar schon angemeldet?

Ist Blog-Connect eine gute Alternative für euch oder setzt ihr für eure Leserbindung lieber auf google+, facebook & Co?


It's Caturday! #45



Hallo! Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2013! 
Ich hoffe, ihr hattet einen guten Rutsch?

Ich hab mir gedacht: neues Jahr, neues BLOGglück!


Ich habe alles hier ziemlich schleifen lassen, weil das letzte Jahr recht anstrengend für mich war. Ich hatte für viele Dinge kaum Energie, da gehört vor allem auch mein Blog dazu. Inzwischen fühle ich mich aber irgendwie wie auf einem aufsteigenden Ast und bekomme langsam meinen normalen Tatendrang zurück :)

Das soll heißen: Es soll regelmäßigere Posts bzw. generell Posts mit mehr Inhalt, sowie mehr und hoffentlich besseren Fotos geben (neuen Tageslichtlampen sei Dank). Außerdem schwirrt irgendwie in meinem Kopf ein neues Design herum :) Mal sehen, ob ich es umgesetzt bekomme.

Schritt 1 dieses Plans beinhaltet, die wöchentlichen Posts an festgelegten Tagen (Saturday is Caturday; meinen Instagram Wochenrückblick bekommt ihr sonntags zu sehen) nicht zu versäumen.

Ihr seht, das scheint soweit schon mal ganz gut anzufangen. Wie haben den ersten Samstag des Jahres und es ist Cat-Content auf dieser Seite zu verzeichnen ;)



Auf dass mein Vorhaben funktioniert :) Schönen Sonntag!