Dienstag, 7. Dezember 2010

[Lackiert] KIKO nail laquer 293

Der crackling top coat von p2 musste wieder runter, aber er hat relativ lange gehalten (von Freitag bis heute und hat dabei sogar ein Reifenwechseln verhältnismäßig gut überstanden), so dass ich zwischendurch nur ein wenig ausbessern musste. Was übrigens sehr unauffällig machbar ist, da die Oberfläche eh uneben ist :-)

Ich hatte Lust auf Lila-Plastik-Optik, seht her:




Schichten:
* 1x KIKO Base pastel pink
* 2x KIKO nail lacquer 293
* 1x KIKO shiny top coat

Trotz der essence dry drops (die ich eigentlich immer verwende - sehr zu empfehlen! :-D ) hat die zweite Schicht Farbe relativ lange gebraucht, bis sie unempfindlich war. Ich musste die Tropfen sogar ein zweites Mal benutzen. 
Bin mir allerdings nicht sicher ob das für KIKO Lacke üblich ist, oder ob es daran liegt, dass ich die erste Schicht relativ streifig aufgetragen habe und dann bei der Zweiten etwas mehr Lack nehmen musste?

2 comments

Yvee
4. Mai 2011 um 17:56

ich weiß der post ist schon älter, aber kannst du dich noch dran erinnern, wie haltbar der lack bei dir war? die farbe habe ich auch und die haltbarkeit war trotz top sealer eine katastrophe....ich bin das von kiko nicht gewohnt und bin mir unschlüssig, ob ich das nicht vielleicht reklamieren sollte.

LG
yvee

4. Mai 2011 um 20:40

@Yvee: Hi! Kein Ding, ich nehm auch gern Kommis und Fragen zu älteren Posts entgegen :-)
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube sehr begeistert war ich von der Haftfestigkeit nicht. Soweit ich mich erinnern kann, ist schon am nächsten Tag an mehreren Nägeln was abgechipt.

Wie extrem war es denn bei dir?

Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Hey ho :) Teil mir deine Gedanken mit, ich freu mich!
Auch bei alten Posts! :D