Sonntag, 21. Juli 2013

Previously on Instagram #50

Sodele, nach zwei Monaten der Blog-Abstinenz tauche ich wieder aus der Versenkung auf.
In der Zeit haben sich ein paar Instagram Bilder gesammelt, die werden euch jetzt gebündelt um die Ohren gehauen :) 



Zwei wunderschöne Tiere in einer Kette vereint :)
Gesehen bei Accessorize.


Potatoeskins und Cider im Henry's Hannover.

Da bekommt man doch direkt Weingummi-Appetit, oder?

Beste Serviette.

Der Herr bettet sich am liebsten auf einem Kissen ♥

Mein erstes Eis dieses Jahr. Hier Himbeer-Pfirsich & Kinderüberraschung.
Giovanni L. ist der Beste!
"...nur mal kurz zu dm." ;)



Mittagspausen-Nom. Tomate Mozzarella Piadina. Schon wieder Giovanni L. :)

Long Tiger is long.

Mit Schoki liegt man bei mir immer richtig. You're welcome :*

Was ist noch besser als Nagellack? Nagellack, der einem nach dem Aussortieren vermacht wurde :)
Thaaaanks :*

Mittagspausen-Nom ♥

Word!


Geburtstagskuchen für den Mann. Ja, da müssen kitschige Herzen schon sein ;)



Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!



Montag, 20. Mai 2013

Meine Meinung zu Microcell 2000

Im März → hatte ich angefangen, den Nagelhärter Microcell 2000 zu benutzen, da meine Fingernägel in einem absolut katastrophalen Zustand waren. Weich, brüchig, ständig einreißend - und das Schlimmste: die Spitzen haben sich abgeschält, bei allen Nägeln. 

Sämtliche vorherige Versuche mit anderen Nagelhärtern waren erfolglos. So habe ich dann, auch trotz des Formaldehydgehaltes, eine Microcell 2000 Kur angefangen und ungefähr einen Monat durchgezogen. Das bedeutet in einem Drei-Tages-Rythmus an den ersten beiden Tagen jeweils eine Schicht aufzutragen um dann am dritten Tag abzulackieren und wieder von vorne zu beginnen. Das ist zwar extrem müßig, aber was tut man nicht alles, nich wahr? ;)

Seit dem Ende dieser Kur verwende ich den Nagelhärter momentan einmal wöchentlich als Unterlack, so wie von Microcell in der Anwendung beschrieben. Ich steige aber demnächst wieder auf normalen Unterlack um.




Fazit:
Mir hat diese Kur wirklich geholfen, meine Nägel sind jetzt wieder in Ordnung. Das Splitterige ist komplett rausgewachsen und sie sind kräftiger. Das hab ich vorher ein halbes Jahr lang mit allen möglichen anderen Produkten nicht hinbekommen. Die von Microcell angebenen 2-3 Wochen haben mir allerdings zum Beheben der Schäden nicht gereicht, deshalb hab ich die Zeit noch etwas verlängert.
Man soll die Nagelhaut "mit Fettkörper schützen". Das ist meines Erachtens allerdings nur nötig, wenn man beim Lackieren den Nagel nicht so recht trifft und Patzer auf die Haut macht. ;) Wenn man wirklich nur auf dem Nagel lackiert, bleibt die Nagelhaut unverändert und trocknet nicht aus oder so.

Ich würde den Lack wieder benutzen, falls es mal wieder so schlimm um meine Nägel stehen sollte, würde aber wegen des Formaldehyds den Verbrauch so niedrig wie möglich halten.


Welche Nagelhärter helfen euren Nägeln weiter?
Oder was habt ihr sonst für Tipps & Tricks auf Lager?


Previously on Instagram #49

Brandnooz BBQ Box


Eis von Lidl. Die ersten zwei Sorten schon mal für gut befunden :)


Tiramisu is ne super Sache. Immer. Oh ja.

Ich wünsche euch eine schöne Woche!






Dienstag, 14. Mai 2013

[Schminkaktion] My Little Pony "Spike"

→ Sala hat auf ihrem Blog eine Schminkaktion ins Leben gerufen, die sich inzwischen in der vierten Runde befindet. Jede Runde steht im Zeichen eines bestimmten My Little Pony Charakters, zu dem man einen Look schminken oder ein Nageldesign kreieren kann.
Als ich jung war, hieß das ganze noch, schön eingedeutscht, Mein Kleines Pony. Ich hatte unzählige dieser kleinen bunten Pferdchen und sogar ein Pony Haus. Und ich habe sie alle geliebt. Ge-liebt! Jahaha, so war das ;)

Die ersten drei Runden dieser Aktion habe ich immer nur so am Rande mitbekommen und dachte "Och ja, das is ja echt ganz cool. Da könnte ich ja mal nen Nageldesign einreichen". Und zack war aber schon Deadline und ich habs nich mehr auf die Reihe bekommen. Ja ja, wie das dann immer so ist ;)

Bei dieser Runde hat es mich aber irgendwie sofort beim Lesen gepackt. Und ich habe kein Nageldesign gepinselt sondern einen Look geschminkt. Ich, die hier nie irgendwelche AMUs oder FOTDs veröffentlicht. Heute bin ich also mal ganz mutig ;) Ich halte mich ja meistens an meine größte Obession - die Nagellacke!
Ich besitze zwar eine Menge Lidschatten und benutze sie auch kräftig, aber bisher hab ich die Ergebnisse noch nicht fotografisch festgehalten.
Als ich Salas Beschreibung von Spike las, hatte ich direkt im Kopf, welche Lidschatten ich verwenden könnte und welche Form das AMU ungefähr haben würde. Also hab ich sofort die Umsetzung gestartet :)

→ Spike ist kein Pony, sondern ein lilafarbener Babydrache. Stacheln, Augen, Ohren und der Unterbauch sind (neon)grün.



Ich habe für die Form des Lidschattens die Stacheln vom Kopf übernommen.
Als erstes habe ich das Lid mit NYX milk grundiert und dann mit Manhattan lux green die Stacheln gezeichnet und noch im hinteren Drittel des beweglichen Lids verblendet. Das selbe Grün habe ich am unteren Wimpernkranz etwas breiter aufgetragen. Darüber habe ich noch eine schmale Linie mit dem hellen Grün aus Catrice Mars Attacks gezogen. 
Als nächstes habe ich mit einem angefeuchteten Eyelinerpinsel und Fern aus der Ultra Mattes V2 Palette von Sleek die Outlines der Stacheln gezogen. 
Purple Haze habe ich auf dem beweglichen Lid aufgetragen und in das Grün verblendet. Im vorderen Drittel des beweglichen Lids habe ich Lotus Flower eingearbeitet und den Innenwinkel mit Magenta Madness akzentuiert. Kiwi Flower betont mit seinem Schimmer noch etwas die Stacheln (alle aus der Snapshots Palette).
Das Lila habe ich im hinteren Drittel des beweglichen Lids noch mit Twilight aus der Bad Girl Palette intensiviert. Eigentlich hatte ich den Lidstrich auch mit Twilight gezogen, aber das war mir nicht aussagekräftig genug. Ich brauche eigentlich immer zum Abrunden einen schwarzen Lidstrich bei meinen AMUs, vor allem bei so Farbenfrohen, das war auch hier der Fall. 
Also Lidstrich mit schwarzem Gelleyeliner gezogen, untere Wimpern getuscht, schwarzen Kajal auf der Wasserlinie aufgetragen und Falsies angeklebt.



Als die Augen fertig waren, kam mir noch die Eingebung, dass meine Lippen aussehen könnten wie Spikes gepanzerter Unterbauch. Das lies sich genau mit dem Verfahren der Stacheln schminken. Nur leider offenbaren weiße Base mit Lidschatten darauf jede trockene Stelle auf den Lippen ;)
Und wenn man eh schon so am Übertreiben ist, kann man auch gleich noch als Pendant zu den grünen Lippen seine Augenbrauen lila nachziehen (Purple Haze & Highness). Schließlich hat Spike auch lila Augenbrauen ;)

Nachdem ich alles fertig hatte und zufrieden war, kam das eigentliche Problem: wie zur Hölle hält man das Geschminkte fotografisch fest, so dass es ihm gerecht wird und dass auch die Leser des Posts die Details erkennen können und nicht nur man selbst, wenn man in den Spiegel schaut?!

Weit über 100 (Serien)Aufnahmen später muss ich sagen: ich ziehe meinen Hut vor allen, die ihre AMUs oder auch FOTD in gestochen scharfer Makroaufnahme festhalten können. Wie viele Bilder ich eliminieren musste, weil sie komplett unscharf waren, oder der Fokus ständig auf den falschen Wimpern lag... So annoying!

Daher meine Fragen: Wie schafft ihr das? Verratet ihr mir irgendwelche Tricks? Habt ihr vielleicht Hilfe? Ich bin für jeden Tipp dankbar :D



Verwendete Produkte:

*   NYX Jumbo Eye Stick milk

*   Manhattan Luxopolis Eyeshadow lux green 82N

*   Sleek Snapshots Palette: Lotus Flower, Kiwi Flower, Magenta Madness, Purple Haze

*   Sleek Ultra Mattes V2 Palette: Fern, Highness

*   Sleek Bad Girl Palette: Twilight

*   Catrice Absolute Eye Colour 010 Mars Attacks (nur der helle Ton)

*   Catrice Gel Eyeliner Black Jack with Jack Black

*   Max Factor Masterpiece Max High Volume & Definition Mascara

*   MAC Kohl Power Eye Pencil Feline

*   Benefit The POREfessional

*   Artdeco Camouflage  Cream 3

*   Max Factor Facefinity all day flawless 3 in 1 Foundation Natural 50

*   Benefit Hello Flawless! Me, vain? Champagne

*   MNY 201

*   KIKO 147 (als Blush entfremdet)



Falls ihr auch mitmachen wollt, könnt ihr bis zum 16.5.2013 bei Sala eure Umsetzungen einreichen. Anschließend fasst sie alle Ergebnisse in einem Post zusammen.

Ich glaube, ich habe Blut geleckt. Mal gucken, ob mir zu den nächsten Runden auch etwas einfällt :)

Wie gefällt es euch?



Sonntag, 12. Mai 2013

Previously on Instagram #48

Mal wieder neuer Tee. Ich hab echt nen hohen Verbrauch :)


Nach den → Sonnenblumen letztes Jahr pflanze ich dieses Mal Kapuzinerkresse in unseren einzigen Blumenkasten.


Kirschblüten. Ich liebe sie *.*


Zum Iron Man Menü gabs im Cinemaxx einen Gutscheincode für eine online T-Shirt Bestellung. Yay!
Da is das Ding!


Nagellackfächer auf den neusten Stand gebracht


Fertig aufgefädelt :D Ich liebe chromatisches Sortieren ;)

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!